normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Informationen

Grußkärtchen Corona

Sehr geehrte Eltern,

 

laut Schreiben des MBJS vom 27.05.2021 wird der reguläre Unterrichtsbetrieb ab dem 31.05.2021 wieder aufgenommen. Der Präsenzunterricht findet für die Klassen 1 bis 6 laut Stundentafel unter den bereits bekannten Hygieneregeln statt. Die teilnahme am Unterricht ist nur mit Maske und Vorlage eines negativen Testergebnisses möglich. Die Bestätigung des negativen Selbsttestes müssen jeweils montags und mittwochs vorgezeigt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

A. Schröder

Schulleitung

 

 

Anhang

Auszüge aus der akutellen Pressemitteilung:

 

 

Sofern in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut (RKI) an drei aufeinanderfolgenden Tagen stabil unter 50 liegt, öffnen die Schulen wieder für vollständigen Präsenzunterricht. Darauf hat sich die Landesregierung heute verständigt und die Eindämmungsverordnung entsprechend geändert.

 

Bildungsministerin Britta Ernst: „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen noch vor den Sommerferien wieder Präsenzunterricht ermöglichen. Es war eine schwere Zeit für alle Beteiligten. Für die Schülerinnen und Schüler ist es besonders wichtig, in der Schule wieder ihre gesamte Klassengemeinschaft erleben zu können. Selbstverständlich können alle Kinder an Tagen mit Präsenzunterricht den Hort besuchen. Ich freue mich sehr über diese Entwicklung.“

 

Präsenzunterricht in der Schule
Ab 31. Mai 2021 kehren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 der Grund- und Förderschulen in den Präsenzunterricht zurück.

 

Ist der Präsenzunterricht gestartet, bleibt er bis zum Beginn der Sommerferien bestehen, sofern nicht die Regelungen der Bundesnotbremse ab einer Inzidenz von mehr als 100 greifen. Wird der Wert von 100 dauerhaft überschritten, findet der Unterricht wieder im Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht statt.

 

Testpflicht bleibt
Die Testpflicht – also das Vorlegen einer tagesaktuellen (nicht länger als 24 Stunden zurückliegenden) Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis an zwei bestimmten, nicht aufeinanderfolgenden Tagen einer Schulwoche – bleibt bestehen. Geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler, in der Schule Tätige und sonstige Personen benötigen keinen Testnachweis mehr.

 

Quelle:https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.704009.de

 

 

- alle Termine werden zeitnah aktualisiert -

 Termine im Schuljahr 2021/22

Datum Termine
06.09.2021 Busschule der Klassen 1a und Flex
13.09.2021 Elternkonferenz
15.09.2021 Schulkonferenz
22.11.2021 Bibliotheksausflug
Termine folgen Präventionsveranstaltungen zu verschiedenen Themen (Gewalt, Diebstahl, Fremde, Mobbing usw. )
Termine folgen Zahnarzt