normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Unterrichtsprojekte Politische Bildung

Klasse 5 Klasse 6

MAZ-Zeitungsreporter

4 Wochen Zeitungsreporter sein

Landtags-und Bundestagsbesuch

Besichtigungen

Gespräche mit Abgeordneten

Polizei

Gewalt

Gefahren der "neuen"

Kommunikationswelt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirtschaft verstehen

Schüler lernen im "Spiel"

arbeitssuchend, Betriebsleiter,

Angestellter des Finanzamtes,...

zu sein

Amtsbereich Meyenburg

Was bietet der Amtsbereich Kindern,

um glücklich zu sein?

Welche Wünsche und Vorschläge

haben die Schüler für ihre

Heimatorte?

Amt Meyenburg

Kennenlernen der Amtsbereiche

Gespräch mit Amtsdirektor und

Bürgermeister

Polizei

Gefahren des Internets

Schulübergangsprojekt

Vorbereitung auf die weiterführenden

Schulen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt der Klasse 6B: "Kinderrechte auf der Welt"

 

In der 5. Klasse lernten wir bereits, welche Kinderrechte es gibt und wie sie in Deutschland verwirklicht werden. Jetzt interessierte uns, ob Kinder in Kriegsgebieten auch Rechte haben, denn wir hatten in unserer Klasse schon mehrere Flüchtlinge.

Unsere Antwort: Nein! Wir erarbeiteten, wie schrecklich es ist, im Krieg zu leben oder auf der Flucht zu sein. Am Ende des Projektes stellten wir uns die Frage, ob wir auch dazu beitragen können, dass es vielen Menschen (nicht nur Kindern) besser geht. Wir besprachen in der Klasse und später auch mit dem Amtsdirektor unsere Ideen.

Einer unserer letzten Schultage soll "den Meyenburgern gehören". Die Klasse 6A wird uns dabei unterstützen. Am 13.06.2017 "arbeiten" wir für die Kinder der KITA "Eichhörnchen", helfen im Bürgerhaus, im Stadtpark und im Jugendclub. Wir sehen unseren Einsatz an diesem Tag dabei auch als "Dankeschön" an Meyenburg für die Jahre unserer Grundschulzeit.

 

Besprechung der Projektideen mit dem Amtsdirektor

 

Besprechung der Projektideen mit dem Amtsdirektor

 

Am Ende kam unsere 6B zu mehr als überzeugenden Entwürfen - hier ein Überblick

 

 

 

Besuch des Bundestags in Berlin

 

 

Nachdem die Klasse 4a sowohl in Sachkunde als auch im Fach Deutsch schon so einiges über Berlin gehört hatte, war es am 15.05.2017 dann soweit: Man fuhr in den Bundestag. Dieser Tag war auch deshalb so besonders, weil er auf einen der 5 jährlichen „Kindertage“ fiel, an denen ausschließlich Kinder das Gebäude besuchen dürfen.

Zunächst aber besichtigten die Kinder das Brandenburger Tor, das auf sie einen ganz besonderen Reiz ausübte. Es wurde eine Vielzahl an Erinnerungsbildern gemacht und viele wollten es sich auf keinen Fall nehmen lassen, das Tor einmal berührt zu haben.

Anschließend besuchten die Kinder den Bundestag, in welchem die Kinder eine Führung erhielten und sich vor Ort bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken konnten. Dass man dabei dann auch bekannten Politik-Größen wie Gregor Gysi begegnen und dieser sich gar noch auf ein kleines Gespräch einlassen würde, damit hatte im Vorfeld wohl keiner gerechnet.

Den Höhe- wie Schlusspunkt bildete letztendlich eine ausführliche Gesprächsrunde mit dem Bundestagsabgeordneten Sebastian Steinecke, den unsere Schülerinnen und Schüler sowohl mit einem einstudierten Programm zum Thema Demokratie als auch mit ihren anschließenden Diskussionsbeiträgen und Fragen durchaus zu beeindrucken wussten.

 

"Der Prignitzer", Zeitungsartikel vom 17.05.2017

("Der Prignitzer", Zeitungsartikel vom 17.05.2017)

 

Bundestag Klasse 4a 2017

 

Bundestag Klasse 4a 2017

 

Bundestag Klasse 4a 2017

 

Bundestag Klasse 4a 2017

 

Bundestag Klasse 4a 2017

 

Bundestag Klasse 4a 2017

 

 

 

Fahrt zum Landtag in Potsdam


 

Am 04.05.2017 fuhren die Klasse 6a sowie die Klasse 6b nach Potsdam, um den Landtag zu besuchen und zu erkunden. Hier erhielten die Kinder in einem Kinder- und Jugendseminar viele spannende Informationen rund um das Thema Demokratie.

Dabei wurde für die Schülerinnen und Schüler in lebhaften Diskussionen und durch eine Vielzahl kleinerer Spiele gut sichtbar, was es heißt, in einer Demokratie zu leben.

Im Plenarsaal durften alle Schülerinnen und Schüler per Los sogar in die Rolle der einzelnen Landtagsabgeordneten schlüpfen.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen wurde der Ausflug schließlich noch durch einen kleinen Stadtbummel abgerundet.

 

 

Landtag Klasse 6a 2017

 

Landtag Klasse 6a 2017

 

Landtag Klasse 6a 2017

 

Landtag Klasse 6a 2017

 

Landtag Klasse 6a 2017

 

Landtag Klasse 6a 2017

 

Landtag Klasse 6a 2017